Alte Inhalte importiert: Gameification war da auch schon am Rande Thema…

Ich habe kurz vor meiner Diplomarbeit in einer Studienarbeit untersucht welchen Stellenwert die Augmented Reality schon jetzt (oder damals) in der Planung einnimmt. Einige Ergebnisse habe ich hier importiert. Mal sehen was davon nützlich ist. irgendwann räume ich auf.

Interessant ist jedenfalls jener Beitrag zum Thema Gameification:

http://recherchear.derdateienhafen.de/category/direktausfilemaker/ar-sonstiges/spiele-ar-sonstiges/

Serious Games bzw. Pervasive Ubiquitious Computer Games

Beschreiben Computerspiele die in der realen Welt beheimatet sind. Tatsächliche Interaktion mit Menschen und der Stadt gehören zum Markenzeichen. Derartige Spielen können Planungsprozesse bereichern: „Das Computer-Planungsspiel wird zum selbstverständlichen, jederzeit und überall abrufbaren Bestandteil des Alltags“

Verschiedene Einsatzmöglichkeiten sind vorstellbar: Kreativwerkzeug beim Stadtentwurf, Kommunikations- und Beteiligungstool oder simpel zur Attraktivierung des gesamten Planungsprozesses.

Auch wird diskutiert wie vielfältig derartige Tool sein dürfen. Wann verschwimmen die Rollen von Spieler und Autor/Planer.

Auch wird die Transparenz des Nutzers, damit Datenschutz und nutzen des Internets für demokratische Prozesse grundsätzlich hinterfragt (wenig)

Diese Spiele gibt es:
– Blinkenlights 2001
– Pacmanhatten 2004
– ETH Game 2004
– REXplorer 2006
– CatchBob! 2007
– BeforeTheSatelliteDetectsYou 2009
– Gbanga Famglia 2010
– I love Bees
– Perplex City (treasure Hunt, Alternate Reality)
– The Art of the HEist (Audi-Werbung)

Anfang des Projekts: 2010

URL-QUELLEN
http://www.baufachinformation.de/zeitschriftenartikel.jsp?z=2010079006718
LITERATUR-QUELLEN
Lück, Maike (2010): „Stadt spielen“ In: Tec 21; Band 136/2010; (von URL entnommen: http://www.baufachinformation.de/zeitschriftenartikel.jsp?z=2010079006718)
Sala, Matthias; & Rooden, Robbert van (2010): „Ausgewählte Games“ In: Tec 21; (Heft 25), Seiten 27–29
Borries, F. Walz, S. P; Böttger, M. Davidson, D. Kelley, H., & Kücklich, J. (2007): Space time play: computer games, architecture and urbanism : the next level; Birkhäuser; ISBN: 9783764384142; Seiten 233-237 und ff.
BILDER
Filemaker-DB-ID: 32

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Tinmith – AR-Projekt aus dem Wearable Computer Lab

Hard- und Software verbindendes AR-System, welches es ermöglicht, interaktiv den Augmented Space zu gestalten.

Teilkomponente ist HOG3D welches es Indoor-Nutzern (“Controllern“) ermöglicht Outdoor-Nutzen mit einfachen Gesten mit neuem Dreidimensionalen Objekten zu versorgen. Einsatz in der Planung? – Weil einfach?

Anfang des Projekts: 1996

URL-Quellen

Literatur-Quellen

  • Höhl, Wolfgang (2009): Interaktive Ambiente mit Open-Source-Software; Springer Vienna; ISBN: 978-3-211-79171-4; Vienna (von URL entnommen: http://dx.doi.org/10.1007/978-3-211-79172-1)

Bilder

Filemaker-DB-ID: 192

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): 24

Presence in Augmented Reality (Forschung: Was muss gegeben sein damit eine AR-Anwendung vom Benutzer wirklich angenommen wird.)

Analog zu Forschungen zur Virtuellen Realität.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 180

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

ARCraft: real-time AR Strategy Game: Versuch eines Netzwerk-Spiels

Ziel war es zu untersuchen wie es möglich ist auch wenn die Spieler sich physisch an unterschiedlichen Orten befinden diese trotzdem auf dem gleichen virtuellen Spielfeld spielen zu lassen.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 178

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Kimura: Augmented Office Environmets

Der tägliche Arbeitsprozess am Computer wird auf großen Displays gesammelt, visualisiert und um zusätzliche (hintergrund) Informationen erweitert.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 175

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Wahlkampf mit Augmented Reality

Im Grünen Wahlkampf für Berlin kommt ein Junaio-Plugin zum Einsatz: Jeder kann sagen was ihn oder sie stört.

Mal sehen ob das Projekt weiter läuft nachdem Grün gewonnen hat… 😉

iPhone.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 172

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Virtueller Supermarkt in koreanischer U-Bahnstation

Anhand von Plakaten von Regalen mit Produkten kann mittels „scan“ durch das Smartphone eingekauft werden. Gewählte Produkte werden nach Hause geliefert. Tesco ist die koreanische Supermarktkette…

Funktioniert aber bloß mit QR…

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 171

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

AR-Visualisierung DIREKT

PROJEKTIL ein schweizer unternehmen verwendet AR-Techniken dazu ein Architekturmodell zu beleichten und zu bespielen. Der Betrachter kann Tag- und Nachtsituationen simulieren und ähnliches. BEEINDRUCKEND. Aber AR?

IKIKOI ein Unternehmen aus UK verwendet AR-Techniken dazu VR-artig verschiedene Telefone zu inszenieren. Die Position der Betrachterkamera bestimmt was wie projiziert wird: So dass es eben für die Kamera den korrektesten und damit meistimmersiven Raumeindruck macht. BEEINDRUCKEND. Aber AR?

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 170

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

AR Dressingroom für Klottenverkauf.

Verwendet Kinect

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 169

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

13th Lab stellt einen SLAM-Algorithmus vor der es ermöglicht ohne Markerplatten Visual Tracking zu betreiben und 3D-Objekte im Raum zu positionieren.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 168

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Locata: Entwickelt Geräte die GPS ergänzen und so eine genauere Positionsbestimmung ermöglichen. Funktioniert auch inDoor

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 165

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Bauwelt: 72h Städtebauliche Intervention.

Könnte man in Zukunft auch im Augmented Space realisieren 🙂

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 162

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

AR Summit – Augmented Reality Summit

Noch eine Tagung, diesmal UK-based

„The AR Summit, the UK’s conference designed to bring together the leading AR technology providers and earlier adopters of AR to share their experiences and successes though keynote presentations, discussion panels, case studies, Q&A alongside interactive and eye opening demonstrations.
With an extra packed day purely focused towards Brands, Advertisers, Publishers, Media Agency and Technology provider the AR Summit promises to provide delegates with an inspiring experience and the perfect opportunity to uncover Augmented Reality in full and explore the opportunity’s AR brings any brand or company.“

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 161

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Virtual Ribbons – Virtuelle bunte Bänder

Mithilfe von AR-Farberkennungssoftware und einem algoritmus (eigentlihc 2d) zur Erzeugung von Bewegungsbasierten Erzeugung von virtuellen „Bändern“ ist ein interessantes AR-Projekt entstanden. Gestensteuerung.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 160

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Librarian’s Dream App

Android App für Bibliotheken: Bestandserhebung per Smartpone via Kamera. Bücher an falschen Stellen werden markiert und es wird angezeigt in welche Richtung es eigentlich gehört.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 158

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

ADstruct Interactive Billboard – Interaktive Augmented Reality Anzeige-/Werbetafel

Basierend auf Goldrun (iphone ar-app) kann eine Werbetafel interaktiv im Augmented Space mit einem Gefühle ausdrückenden Smiliey versehen werden.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 155

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Where 2.0

Vom Technik-Buchverlag O’Reilly organisierte Konferenzreihe rund um „The Business of Location“ – online-Kartierung und was es sonst so drum rum gibt…

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 150

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

WhereCamp EU

„WhereCamp Europe is an unconference; inspired by FooCamp and the Silicon Valley WhereCamp which traditionally follows Where 2.0. It’s open to everyone and you drive the agenda and the sessions. It’s what you make it, so come along, listen, contribute and speak. We start with a blank programme, and you post sessions and talk about whatever you want to (as long as there is a map in there somewhere). Some people put together a great presentation, others host debates and discussion – its up to you.“

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 149

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Street Museum – iPhoneApp des Museum of London

Historische VIdeo – udn Fotoszenen können auf (historischen) Plätzen der Stadt abgerufen werden

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 147

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

enkin

Großvater ein jeder Mobile-AR-App. Wurde 2008 für Android entwickelt bevor es überhaupt ein Android-Phone gab. Das übliche Informationen an GPS-Koordinaten koppeln…

Entwickler sind mittlerweile von Google gekauft worden.

Anfang des Projekts: 2008

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 145

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Sixthsense – Interface für die Steuerung von Software durch natürliche Gesten der Hand,

Entwickelt vom MIT Media Lab/Fluid Interfaces Group/Pranav Mistry

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 143

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

sprxmobile

Im weitesten SInne eine Werbeagentur mit Focus auf AR-Technologie:
„We are SPRXmobile, a Strategic Creative Consultancy specialised in mobile services. Sparked from our passion for mobile. Ignited with services as NOS Mobiel. Now ready to support your organisation with Mobile Campaigns, Mobile concepts and services.“

Erfinder des AR-Browsers Layar

Seit 2009 wird sich ausschließlich darum gekümmert.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 141

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Total Immersion

Unternehmen das AR-Software herstellt und kommerziell anbietet.

Folgende Produkte:
– TryLIve: Onlineshopping Anprobiersoftware fürs iPad und Webbrowser (für Brillen bereits realisiert)
– D’Fusion als Entwicklungs- und Anwendungsumgebung:
„D’Fusion® software is designed for many different uses as diverse as:
•Marketing/Advertising: Advertgaming, Event, Retail, Outdoor Marketing. Online/mobile marketing campaigns, Products goods and packaging,
•Entertainment: Toys, Gaming, Publishing, Theme parks and Museum.
•Utility applications : Healthcare, Product Design and 3D, Industry, Education, Mobility“

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 140

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Arcane Technology

Stellen HMDs und ähnliche AR-Technik her.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 138

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7