AR-Visualisierung DIREKT

PROJEKTIL ein schweizer unternehmen verwendet AR-Techniken dazu ein Architekturmodell zu beleichten und zu bespielen. Der Betrachter kann Tag- und Nachtsituationen simulieren und ähnliches. BEEINDRUCKEND. Aber AR?

IKIKOI ein Unternehmen aus UK verwendet AR-Techniken dazu VR-artig verschiedene Telefone zu inszenieren. Die Position der Betrachterkamera bestimmt was wie projiziert wird: So dass es eben für die Kamera den korrektesten und damit meistimmersiven Raumeindruck macht. BEEINDRUCKEND. Aber AR?

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 170

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Locata: Entwickelt Geräte die GPS ergänzen und so eine genauere Positionsbestimmung ermöglichen. Funktioniert auch inDoor

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 165

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

AR Summit – Augmented Reality Summit

Noch eine Tagung, diesmal UK-based

„The AR Summit, the UK’s conference designed to bring together the leading AR technology providers and earlier adopters of AR to share their experiences and successes though keynote presentations, discussion panels, case studies, Q&A alongside interactive and eye opening demonstrations.
With an extra packed day purely focused towards Brands, Advertisers, Publishers, Media Agency and Technology provider the AR Summit promises to provide delegates with an inspiring experience and the perfect opportunity to uncover Augmented Reality in full and explore the opportunity’s AR brings any brand or company.“

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 161

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Where 2.0

Vom Technik-Buchverlag O’Reilly organisierte Konferenzreihe rund um „The Business of Location“ – online-Kartierung und was es sonst so drum rum gibt…

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 150

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

WhereCamp EU

„WhereCamp Europe is an unconference; inspired by FooCamp and the Silicon Valley WhereCamp which traditionally follows Where 2.0. It’s open to everyone and you drive the agenda and the sessions. It’s what you make it, so come along, listen, contribute and speak. We start with a blank programme, and you post sessions and talk about whatever you want to (as long as there is a map in there somewhere). Some people put together a great presentation, others host debates and discussion – its up to you.“

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 149

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

sprxmobile

Im weitesten SInne eine Werbeagentur mit Focus auf AR-Technologie:
„We are SPRXmobile, a Strategic Creative Consultancy specialised in mobile services. Sparked from our passion for mobile. Ignited with services as NOS Mobiel. Now ready to support your organisation with Mobile Campaigns, Mobile concepts and services.“

Erfinder des AR-Browsers Layar

Seit 2009 wird sich ausschließlich darum gekümmert.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 141

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Total Immersion

Unternehmen das AR-Software herstellt und kommerziell anbietet.

Folgende Produkte:
– TryLIve: Onlineshopping Anprobiersoftware fürs iPad und Webbrowser (für Brillen bereits realisiert)
– D’Fusion als Entwicklungs- und Anwendungsumgebung:
„D’Fusion® software is designed for many different uses as diverse as:
•Marketing/Advertising: Advertgaming, Event, Retail, Outdoor Marketing. Online/mobile marketing campaigns, Products goods and packaging,
•Entertainment: Toys, Gaming, Publishing, Theme parks and Museum.
•Utility applications : Healthcare, Product Design and 3D, Industry, Education, Mobility“

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 140

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Arcane Technology

Stellen HMDs und ähnliche AR-Technik her.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 138

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Laster Technology

Firme die sehr leichte See-through-HMDs entwickeln. Bisher konnte man den Eindruck entwickeln das sei VaporWare

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 137

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

ARE – Augmented Reality Event

„Augmented Reality Event (ARE), announced today the 2nd annual event of the largest conference dedicated to the business of augmented reality, will be held at Santa Clara Convention Center, May 17-18, 2011.

Start-ups, developers, mobile and hardware companies along with organizations within entertainment, media, education, healthcare, government, tourism, and many more, will gather to evolve this hot technology sector into a productive, sustainable and entertaining new medium. ARE will include more than 30 hours of content organized into business, technology and production tracks, designed to address topics such as:

• the augmented reality market today and in the future,
• latest augmented reality innovations, engines and tools,
• showcases and postmortems of landmark augmented reality projects
• how to fund and build a successful augmented reality start up,
• how to leverage augmented reality to advance your brand, attract and keep your customers, and
• how to build successful campaigns and products that will delight users“

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 136

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Minecraft Urbanism: Utopia, Urban Augmented Reality, and the Games of Cybergeography

Vorlesungsartiges Video welches Architekturutopien der letzten 60 Jarhe, das Spiel Minecraft und Augmented Reality als Werkzeug für die Umsetzung oder Wahrnehmbarkeit dieser Utopien in Relation setzt.

Anfang des Projekts: 2010

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 133

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Augmented Reality World

Deutsche Fachmesse zum Thema AR. Sehr buisiness- und marketingorientiert, wenig wissenschaftlich.

8.-9. November 2010

Keine Dokumentation. Oder zumindest nicht online verfügbar.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 130

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Come out & Play Festival

Festival in Manhatten mit dem Ziel neuartige Spiele zu entwickeln die die gesamte Stadt als Spielbrett nutzen. Digitale Hilfsmittel und damit auch AR-Anätze gehörten auch dazu.

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

  • Shute, Tish (2009): „Composing Reality and Bringing Games into Life: Talking with Ori Inbar about Mobile Augmented Reality | UgoTrade“ In: Ugo Trade | Augmented Realities in „World 2.0“ | Augmented Realities at the Edge of the Network; Von: http://www.ugotrade.com/2009/05/06/composing-reality-and-bringing-games-into-life-talking-with-ori-inbar-about-mobile-augmented-reality/

Bilder

Filemaker-DB-ID: 122

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

„Joe the Programmer“ schlug vor in jedem Haus ein funkbasiertes GErät zu installieren das informationen über das Haus mit der vollständigen georeferenzierung und der Geometrie des Hauses enthält.

(nach dem Ori Inbar-Interview)

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

  • Shute, Tish (2009): „Composing Reality and Bringing Games into Life: Talking with Ori Inbar about Mobile Augmented Reality | UgoTrade“ In: Ugo Trade | Augmented Realities in „World 2.0“ | Augmented Realities at the Edge of the Network; Von: http://www.ugotrade.com/2009/05/06/composing-reality-and-bringing-games-into-life-talking-with-ori-inbar-about-mobile-augmented-reality/)

Bilder

Filemaker-DB-ID: 116

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Locale /Tasker

Locale: Applikation um Orts- oder Triggerbezogen Aktionen auf dem Smartphone auszulösen.

kostenpflichtig.

ÄHNLICH, aber komplizierter und von Haus aus leistungsfähiger aber weniger weit verbreitet: Tasker for Android

Anfang des Projekts:

URL-Quellen

Literatur-Quellen

Bilder

Filemaker-DB-ID: 45

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

modell o’brian

Als vorgänger der Augmented Reality in Planungsprozessen kann das „modell o’brien“ angesehen werden. Das physische Modell konnte online per Internetseite von den beteiligten Bürgern am Planungsprozess verändert werden. Alle drei Tage wurden internetseit und Modell wieder in sync gebracht. Die Ergebnisse sind allerdings nicht umgesetzt worden sondern dienten lediglich der Grundlagenforschung.

Anfang des Projekts: 2010?

URL-Quellen

Literatur-Quellen

  • Lück, Maike (2010): „Stadt spielen“ In: Tec 21; Band 136/2010; (von URL entnommen: http://www.baufachinformation.de/zeitschriftenartikel.jsp?z=2010079006718)

Bilder

Filemaker-DB-ID: 31

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

Serious Games bzw. Pervasive Ubiquitious Computer Games

Beschreiben Computerspiele die in der realen Welt beheimatet sind. Tatsächliche Interaktion mit Menschen und der Stadt gehören zum Markenzeichen. Derartige Spielen können Planungsprozesse bereichern: „Das Computer-Planungsspiel wird zum selbstverständlichen, jederzeit und überall abrufbaren Bestandteil des Alltags“

Verschiedene Einsatzmöglichkeiten sind vorstellbar: Kreativwerkzeug beim Stadtentwurf, Kommunikations- und Beteiligungstool oder simpel zur Attraktivierung des gesamten Planungsprozesses.

Auch wird diskutiert wie vielfältig derartige Tool sein dürfen. Wann verschwimmen die Rollen von Spieler und Autor/Planer.

Auch wird die Transparenz des Nutzers, damit Datenschutz und nutzen des Internets für demokratische Prozesse grundsätzlich hinterfragt (wenig)

Diese Spiele gibt es:
– Blinkenlights 2001
– Pacmanhatten 2004
– ETH Game 2004
– REXplorer 2006
– CatchBob! 2007
– BeforeTheSatelliteDetectsYou 2009
– Gbanga Famglia 2010
– I love Bees
– Perplex City (treasure Hunt, Alternate Reality)
– The Art of the HEist (Audi-Werbung)

Anfang des Projekts: 2010

URL-Quellen

Literatur-Quellen

  • Lück, Maike (2010): „Stadt spielen“ In: Tec 21; Band 136/2010; (von URL entnommen: http://www.baufachinformation.de/zeitschriftenartikel.jsp?z=2010079006718)
  • Sala, Matthias; & Rooden, Robbert van (2010): „Ausgewählte Games“ In: Tec 21; (Heft 25), Seiten 27–29
  • Borries, F. Walz, S. P; Böttger, M. Davidson, D. Kelley, H., & Kücklich, J. (2007): Space time play: computer games, architecture and urbanism : the next level; Birkhäuser; ISBN: 9783764384142; Seiten 233-237 und ff.

Bilder

Filemaker-DB-ID: 32

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7

6 DOF visual servoing by Algorithm (BARS)

Mithilfe eines bekannten (groben) 3D-Modells kann die Position in einem digitalen Raummodell nur anhand der aufgezeichneten Videobildern ermittelt werden. GPS oder ähnliche Messmethoden sind nicht nötig.

Diese Technik wird in einem US-Militär-System BARS verwendet.

Anfang des Projekts: Juni 2002

URL-Quellen

Literatur-Quellen

  • Behringer, Reinhold; Park, Jun, & Sundareswaran, Venkataraman (2002): „Model-Based Visual Tracking for Outdoor Augmented Reality Applications“ In: Proceedings; Seiten 277–; (von URL entnommen: http://portal.acm.org/citation.cfm?id=850976.854944)
  • Dorsett, Robert (2009): „08 What is a 6 DOF model? (Flight Simulator Theory)“; Von: http://stason.org/TULARC/sports/flight-simulators/08-What-is-a-6-DOF-model-Flight-Simulator-Theory.html)

Bilder

Filemaker-DB-ID: 15

Absolute Punktzahl (je höher, je besser/ max: 50): -7